Die Rübenbauern
Fertig ist die Rübe
Die kühlen Nächte und warmen Tage sind nicht nur für den Menschen ideal. Auch die Pflanze braucht bei niedrigen Nachttemperaturen kaum Energie zur Aufrechterhaltung ihrer Lebensfunktionen. Alle Kraft kann so in die Zuckeranreicherung während der sonnigen Tage fließen. Die Rübe ist jetzt bereits dreißig Zentimeter groß und besteht zu etwa sechzehn Prozent aus Zucker.
Das Ergebnis gelungener, bäuerlicher Arbeit
Was lange wuchs,
wird schließlich gut
Die Frühernte hat begonnen ...
OOE NOEW BGLD STMK

admin login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria